GreatAuPair - Wo Pfleger und Familien auf ™ klicken. Jobs & Betreuer in der Kinderbetreuung: Kindermädchen, Babysitter, Au Pair, Tiersitter, Haushalt, Tutor, persönlicher Assistent und Seniorenbetreuung.

Aupair Visa Turkey - Au Pair Programm in der Türkei

Visa-Optionen

Wenn Englisch Ihre Muttersprache ist, haben Sie möglicherweise Anspruch auf ein Arbeitsvisum für den Englischunterricht in der Türkei.

Aupairs aus den folgenden Ländern können in der Türkei als Aupair zugelassen werden:
(Bitte bestätigen Sie Ihre Berechtigung bei Ihrer örtlichen türkischen Botschaft.)
Andorra, Argentinien, Australien, Österreich, Weißrussland, Belgien, Bulgarien, Kanada, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Haiti, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien , Monaco, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russische Föderation, San Marino, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, Ukraine, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, Jugoslawien.

Visa-Prozess

Warten Sie mindestens 45 Tage, um Ihre Visa zu bearbeiten. Die Arbeitserlaubnis in der Türkei erfordert eine Arbeitserlaubnis, ein Arbeitsvisum und eine Aufenthaltserlaubnis. Die Arbeitserlaubnis und eine Aufenthaltserlaubnis hängen sowohl von der Zeit als auch von der Art der Tätigkeit ab.

Arbeitserlaubnis: Durchschnittliche zu verarbeitende 6-8-Wochen

  1. Antrag auf Arbeitserlaubnis
  2. 4-Kopien des entsprechenden Antragsformulars mit Originalunterschrift und Stempel des Arbeitnehmers und des türkischen Arbeitgebers.
  3. Beurkundete Fotokopie des Diploms
  4. Übersetzte und notariell beglaubigte Fotokopie des Reisepasses
  5. Bilanz des Arbeitgebers im letzten Jahr von der Steuerbehörde beglaubigt
  6. Rundschreiben mit Firmenunterschrift
  7. 4 Bilder

Arbeitsvisum: Warten Sie, bis 6-8 Wochen verarbeitet sind

Der Antrag auf ein Arbeitsvisum wird beim türkischen Konsulat eingereicht, in dem der Arbeitnehmer seinen Wohnsitz oder sein Herkunftsland hat. Er besteht im Allgemeinen aus folgenden Elementen:

  1. Originalpass mit einem mindestens drei Monate längeren Ablaufdatum als die angeforderte Aufenthaltsdauer
  2. Antragsformular, ein Original und drei Kopien
  3. Ein Passfoto links oben auf dem Visumantrag
  4. Eine Kopie des Arbeitsvertrags
  5. Eine notariell beglaubigte Kopie der Arbeitserlaubnis
  6. Anmeldegebühr (variiert je nach Land der Staatsangehörigkeit)
  7. Wenn Sie in einem anderen Land als dem Herkunftsland wohnen, kopieren Sie die Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis dieses Landes.

Sobald der Antrag genehmigt wurde, wird der Antragsteller per E-Mail oder Telefon über das Ergebnis informiert. Wenn die Arbeitserlaubnis ausgestellt und der Antrag auf ein Arbeitsvisum vom Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit genehmigt wurde, muss der Antragsteller der türkischen Botschaft / dem türkischen Konsulat, bei der er den Antrag auf Arbeitserlaubnis gestellt hat, folgende Unterlagen persönlich vorlegen:

  • Gültiges Reisedokument (Reisepass) (Es sollte mindestens drei Monate länger als das Ablaufdatum des beantragten Arbeitsvisums gültig sein.)
  • Nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr für Arbeitsvisa (der Betrag kann je nach Nationalität abweichen)
  • Nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr für die Arbeitserlaubnis

Aufenthaltsgenehmigung:

Inhaber eines Arbeitsvisums und einer Arbeitserlaubnis müssen innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Ankunft in der Türkei bei der Ausländerbehörde der örtlichen Polizei (Emniyet Mudurlugu Yabancilar Subesi) eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.

Anträge auf Aufenthaltsgenehmigungen werden bei der Direktion für Sicherheit eingereicht. Bewerbungen können vom Arbeitgeber oder vom Einzelnen eingereicht werden. Folgende Unterlagen werden benötigt:

  1. Schreiben des türkischen Arbeitgebers, in dem er den Wohnsitz des Arbeitnehmers und seiner Familienangehörigen beantragt
  2. Vier (4) Passfotos
  3. Anmeldegebühr.
  4. Original-Pass
  5. Kopie der Arbeitserlaubnis
  6. Vollmacht an den Makler
  7. 4-Kopien des Antragsformulars für die Aufenthaltserlaubnis mit Originalunterschrift des Arbeitnehmers.

Eine Aufenthaltserlaubnis gilt in der Regel für den gleichen Zeitraum wie die Arbeitserlaubnis, es sei denn, die Gültigkeit des Reisepasses läuft früher ab. Verlängerungen können vor Ablauf der Erstgenehmigung beantragt werden.

Antragsformulare und Unterlagen finden Sie hier Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung. und Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung..

Allgemeine Aupair-Richtlinien in der Türkei:

  1. Monatsstipendium: Mindestens Euro 200, abhängig von den geleisteten Arbeitsstunden
  2. Arbeitszeit: 25-30 pro Woche plus bis zu drei Abende Babysitting.
  3. Richtlinien für die Freizeit: Aupairs erhalten 2 volle Tage plus 4 freie Abende pro Woche.
  4. Urlaubszeit: zwei Wochen bezahlter Urlaub pro Jahr.

Aupairs können 25 bis 30 Stunden pro Woche arbeiten und bieten Kinderbetreuung und leichte Hausarbeit wie: Mahlzeiten zubereiten und Kinder füttern, Kinder zur und von der Schule fahren oder spazieren gehen, Kinder auf Ausflüge mitnehmen, Kinderzimmer sauber und ordentlich halten, Zimmer sauber halten, Kinderkleidung waschen und bügeln. Aupairs können gebeten werden, den Kindern ihre Muttersprache beizubringen. Aupairs sind für ihre eigenen persönlichen Ausgaben wie Krankenversicherung und Telefonanrufe verantwortlich.

Wichtige Informationen zum Leben in der Türkei:

http://www.mfa.gov.tr/visa-information-for-foreigners.en.mfa

Schüler

Sie müssen ein Studentenvisum beim nächstgelegenen türkischen Konsulat in Ihrer Nähe beantragen, bevor Sie in die Türkei einreisen. Nach Ihrer Ankunft können Sie kein Studentenvisum mehr erhalten. Ein Touristenvisum wird nicht als Ersatz akzeptiert. Incoming-Studierenden wird empfohlen, mindestens zwei Monate vor Semesterbeginn ein Visum zu beantragen.

Ausnahmen bilden diejenigen, die rechtlich von jemandem in der Türkei abhängig sind, der ein diplomatisches Visum oder ein Arbeitsvisum besitzt. Studierende, die ohne Studentenvisum in die Türkei kommen, können sich nicht als Student registrieren lassen und keine Aufenthaltserlaubnis erhalten.

Obwohl Ihr Visum mit einem Zeitstempel versehen ist, ist ein Studentenvisum gültig, solange Sie in der Schule eingeschrieben sind. Bitte stellen Sie sicher, dass es sich um ein Studentenvisum handelt.

Bitte wenden Sie sich an den nächsten Türkische Botschaft oder Konsulat in Ihrem Land, um die aktuellsten und detailliertesten Informationen zu erhalten.

Alle internationalen Studierenden in der Türkei, unabhängig von ihrem Status, müssen sich innerhalb eines Monats nach der Einreise in die Türkei bei den Auslandsabteilungen des Polizeipräsidiums in Canakkale anmelden.

Sie erhalten eine Aufenthaltserlaubnis (Ikamet Belgesi), die für den auf dem Studentenvisum angegebenen Zeitraum Ihres Studiums gültig ist.

Dokumentarische Anforderungen umfassen:

  • Schulanmeldungsunterlagen
  • fünf Fotografien
  • eine Kopie des Reisepasses mit gültigem Studentenvisum,
  • Aufenthaltserlaubnisgebühr ca. 34 €.

Anmeldeformulare erhalten Sie unter http://www.iem.gov.tr/yabancilar/english.htm

Sie sollten dem International Relations Office auch eine Fotokopie der ersten sieben Seiten der Aufenthaltserlaubnis geben, sobald Sie diese haben.

Klicken Sie auf, um eine Liste der akademischen Vereinbarungen zwischen der Türkei und einer Universität in Ihrem Land anzuzeigen Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung..

Go Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung. um festzustellen, ob Sie ein Visum für die Einreise in die Türkei benötigen. In einigen Ländern können Sie bis zu 90 Tagen ohne Visum bleiben.

Die Visagebühren für jedes Land sind angegeben Erfahren Sie hier mehr über die CSPG-Geothermie-Abteilung..

Working Holiday Visa

Die Türkei hat ein Working Holiday Visum für australische Staatsbürger im Alter zwischen 18 und 30 Jahren. Dieses Programm ermöglicht es den Teilnehmern, in der Türkei Urlaub zu machen und ihr Reisegeld für bis zu 12 Monate durch Nebenbeschäftigung aufzustocken.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die türkische Botschaft in Ihrem Land.

SCHLIESSEN X